Letzte Aktualisierung am 12.5.2024

++++ Alle Weiher wieder offen ++++
++++ !!!Fischtag 1.6. A B G E S A G T! !!!! ++++

                                        Fischtag 1.6. E N T F Ä L L T! !!! 

Diesmal ist uns das Wetter nicht gnädig - die Fachleute sagen bereits ab Donnerstag Starkregen und stürmischen Wind an. Da macht die Veranstaltung weder Sinn, noch Spaß. Ein neuer Termin wird baldmöglich bekannt gegeben.

                           Nächster regulärer Arbeitsdienst 29.6..

 

Aus gegebenen Anlässen: Wer noch keinen Arbeitsdienst geleistet hat, fischt an dem Tag nicht - s. JK!!!!

JUGENDFISCHEN und AN-/FREUNDSCHAFTSFISCHEN erfolgreich absolviert. Einzelheiten demnächst

Qu.: K.M. Media

Da Hans G.(da Linksaussn) war der Impulsgeber zu unserem tollen Crowdfundingprojekt mit der VR-Bank Erding/Anzing: https://www.vr-bank-erding.de/wir-fuer-sie/wir-fuer-die-region/2024/crowdfunding-jahreswechsel.html 

die ja gleichzeitig unsere Hausbank ist.

Stundenlang samma zammghockt und ham ois ausgetüftelt und dann auffigladen inn Computa in die Maske……     Mit unserem UFO:  

Qu.: D.R.

Schee – gell?!

 

Ergebnis: Es lief gut an und weiter, dank Eurer Spenden! Alle Barbeträge, es waren immerhin 52 SpenderInnen, wurden ordentlich gesammelt und eingezahlt. Wie auch bei den Onlinespenden wurde z.T. mehrfach gespendet.

 

Groasoartig würde Arnie sagen, höchschten Reschpeckt da Jogi –

iii sog einfach   M E R C I !!!  

 

Zusammen kamen insgesamt 10.626,55€, die VR-Bank hat uns dazu 2125 € GESCHENKT!!

 

Ein voller, toller Erfolg und supernette Gespräche mit Hans und Frau Knust von der VR-Bank.

 

Danke an diese und an alle Gespendethabenden!!!

 

QU.: K.M.Media

Doch damit nicht genug:

 

Hier der PRESSEBERICHT in der TZ/Merkur/Ebersberger Teil vom 7.2.2024 – auch hier vielen Dank Hrn. Domke für seine Mühe und sein geduldiges Zuhören!:

Qu.: TZ/Merkur v. 7.2.2024

Ich denke, wir können uns sehen lassen!

und nu  guckst Du hier - Angeln an der Spree:

                                                         https://www.youtube.com/watch?v=nAER_5EDpUA

ANGLERGILDE SEMPT e.V. MARKT SCHWABEN

Herzlich willkommen !

Wir begrüßen Sie im Namen der Anglergilde Sempt e. V.,  Markt Schwaben.

Die nachfolgenden Seiten sollen Ihnen Informationen über unseren Verein, unsere Gewässer und den Angelbedingungen geben.

                                                    Wir l(i)eben Naturschutz!


Jener hört nämlich nicht an der Wasseroberfläche auf. Und so Ökosysteme können ja ganz schön komplex sein. Deshalb schätzen wir uns glücklich, dazu  gleich mehrere amtlich ausgebildete Fachleute in unseren Reihen zu haben. Und auch eine Reihe von freundlichen Fischereiaufsehern, die die Einhaltung von Natur- und Tierschutz überwachen und auch gerne beratend zur Seite stehen.  

 Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen an unseren idyllischen und gepflegten Angelgewässern und wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre unserer Homepage .

PETRI  !

          Und da kommens her unsere wunderschönen Fische:

Fischzucht Ludwig Kiesle ++++ Unser Partner für Forellen und Saiblinge +++ Markt Schwaben +++ www.Kiesle.de +++ Tel. 08121-3372, Fax 08121-45104

                                                               Uuuund:

und SchneiderInnen dürfen sich dort auch gerne direkt mit frischem Fisch eindecken!!

          So sehet - schon in der Bibel steht geschrieben:

Und scho wieder wos Neies:

 

Unser toller riesengroßer ab Herbst zu gewinnender KÖNIGSWANDERPOKAL mit Namensgravur!!!

 

Mit Marcel ging er los, nu hat ihn Mathias!!!

 

 

(Quelle: D.R.)

(Quelle: KM MultiMedia)

                                                Segnung der Fische

Solchane !

Schee!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quelle: KM Multimedia)

3500 Jahre alte minoische Angelhaken aus Kreta. Form unverändert....

Ist mir gleich, wer dein Vater ist - so lange ich hier fische läufst du da nicht übers Wasser! (Zitat Markus Krebs)

Unser MATHIAS -

Fischerkönig 2023

mit No. 1 und 2

Quelle: K.M. Media

Alter und NEUER Fischerprinz KILIAN S. mit 1. Vorstand Dietmar Roemer und Jugendwart Alexander Stettnisch

Hier gehts zum Bericht

Hier gehts zu den Bildern

Highlights 2 0 2 3

Sind sie nicht schön anzusehen?! Petra und ihr 68er mit 3kg ausm RLW/4er. BRAVO!

(Q: M.G.)

 

Unsere "Neuerwerbung" TOM räumt am RLW auf.

140 cm, 20 kg.

 

RESCHPEKT!

(Q:T.S.)

 

Darfs a bisserl mehr sein?!

 

180 cm - 27 kg !!!!

Aller

höchschter

Reschpekt!!

(Q:T.S.)

Schau, schau - unser nächster Jungfischer, der kleine  TIM. Einen 75er mit 7,5 kg! BravOOO!!

(Q.: M.G.)

Und unsere Jugend zieht da locker nach: Da Marlon mit dem herrlichen 66er - Gratulation!!!

(Q.: M.R.)

Familie G. hat am 3er zugeschlagen, aber so richtig!! Da Junior mit diesem: 90 cm, 4,7 kg, der Herr Papa hat mit einem schönen Zander nachgelegt!!

(Q.: H.G.)

A grad, wenn ma wos essn wui! - A so a Scheena!!

Oiso da Fiisch aa...

68 cm, 3000gr. 1.6. ausm 3er

(Q.: D.R.)

 

Ois richtig gmacht.

Bravo Walter!

(Quelle: M.G.)

Der erste Streich am 13.5.23 am 4 er - 96 cm, 17 kg

Der zweite Streich am 13.5.23 am 4 er 66 cm, 11 kg

Und der DRITTE - da kanns Oana!! - kurz drauf!!!! Nun werden ein paar Spätzchen satt.  Zuaschaugn und lerna!!!

Gratulation Stefan!!

(Quelle: M.G./AGS)

Uiii - so a Scheena ausm Zwoarer (122 cm, 18 Kilo!!). Etza is aba wirkli nix mehr drin - ODA?! Schaugts amoi, naa segts es scho!      Glückwunsch!

(Bild: M.G./AGS)

Den 20.4.2023 trug es sich am 3er zu:  ein toller Aal (87 cm, 1400 Gr.). Sauba sog i!

(Bild: M.G./AGS)

Und los gehts 2023

Wenn sogar dee zwoa......

Quelle: Mike Gehart,/AGS

 

Besondere Fänge im August 2022 - Wallermonat

17.08.2022

Quelle: Mike Gehart,/AGS

104cm bei 10kg am 4rer. Unser Werner P. war diesmal der Glückliche.
Von allen ein Petri Heil.

Quelle: Mike Gehart,/AGS

136cm bei 18kg, wieder am 4rer.
Von allen ein Petri Heil.

Quelle: Mike Gehart,/AGS

Es ist vollbracht, die 2Meter sind gefallen. Rudi Hasil hat einen Riesen von 234cm und 80kg aus dem RLW

(Weiher 4) rausgeholt. Der Waller biss auf Fruchtboilies und der Drill dauerte 40min.

Nun kann die Fisch- und Vogelwelt am 4rer ein wenig aufatmen, ein großer Räuber weniger.

Petri Heil an Rudi von der gesamten Gilde.

Quelle: Mike Gehart,/AGS

165cm, 35kg, Weiher 4.
Der 200cm Waller ist bald fällig.

Quelle: Mike Gehart,/AGS

Besondere Fänge im Juli 2022

Jungfischer im Glück. Kilian Zipl mit einem schönen Aal von 60cm aus dem Weiher 2. Weiter so.

 Quelle: Franz Xaver Gschwendtner/AGS

Und wieder ist ein größerer Waller überlistet worden. 16kg , 134cm , Weiher 4.
Ein kräftiges Petri Heil.

 Quelle: Mike Gehart,/AGS

Besondere Fänge im Juni 2022

Waller aus dem 4rer Weiher.

145cm und 45 Pfund.

Wir nähern uns der 2m-Marke.

 Quelle: Mike Gehart,/AGS

Besondere Fänge im Mai 2022

Und wieder ging ein Halbstarker am 4rer Weiher an den Haken. 110 cm und 9,5kg.

Das ist in den letzten Wochen bereits der 5te Waller über einen Meter Länge. Für die Freikarte langts aber leider no ned ganz.

Quelle: Mike Gehart,/AGS

Und noch ein Sensationsfang am 4rer!!
Waller auf Tauwurm,
120cm und 11kg (der Waller, nicht der Tauwurm) Gratulation.

Quelle: Mike Gehart,/AGS

Sensationsfang am 4rer!!
Unser 2ter Vorstand hat einen „Riesensaibling“ von 60cm und 2,0kg gefangen
.

Gratulation.

Quelle: Mike Gehart,/AGS

Besondere Fänge im April 2022

Waller 

Länge von 1,10m

Gewicht: 9kg

Gefangen im RLW von  unserem neuen Jungfischer

Johannes, bei seinem ersten Fischertag am 15.04.2022

Quelle: Mike Gehart,/AGS

Weiher 4, 58cm, 2,2kg.

Quelle: Mike Gehart/AGS

Weiher 4, 63cm, 2,8kg.

Quelle: Mike Gehart/AGS

Unsere beiden Würdenträger 2021:

Fischerkönig Richard Kinshofer und Fischerprinz Alexis Buck.

Quelle: F.X. Gschwendtner/AGS

Besondere Fänge im Dezember

Hecht

Weiher 2, 92cm, 14 Pfund.

Quelle: Mike Gehart/AGS

Besondere Fänge im September

Spiegelkarpfen

Weiher 4, 80cm.

Quelle: Mike Gehart/AGS

Hecht

Weiher 4, 85cm.

Quelle: Mike Gehart/AGS

Spiegelkarpfen

Weiher 2, 70cm.

Quelle: Mike Gehart/AGS

Schuppenkarpfen

Weiher 1, 65cm.

Quelle: Mike Gehart/AGS

Spiegelkarpfen

Weiher 3, 80cm.

Quelle: Mike Gehart/AGS

Die vielen Amphibien an unseren Weihern sind für die Ringelnatter (Natrix natrix) ein gefundenes Fressen.

Aktuelle außergewöhnliche Fänge

Krebse in Weiher 2 und 3

Quelle: Mike Gehart/AGS

Fischzucht Ludwig Kiesle ++++ Unser Partner für Forellen und Saiblinge +++ Markt Schwaben +++ www.Kiesle.de +++ Tel. 08121-3372, Fax 08121-45104